Donnerstag, 23. April 2020
Gespräch
Heute hatte ich einen Termin mit meinem Betreuer die letzten Wochen mussten wir der aktuellen Situation bisschen weniger machen. Heute musste ich jedoch 2 unausweichliche Dinge erledigen. Wir haben uns dann noch unterhalten und sind ein kleines Stückchen spazieren gegangen. Ich habe ihm dann erzählt was ich gern machen wenn sich die Situation wieder beruhigt hat und solche dinge wieder möglich sind. Ich möchte in Tierpark und wieder fotografieren und zwar nicht nur natur bzw den Himmel sondern alles was schön wie auch Tiere. Ich habe ihm dann auch erzählt was zur zeit Zuhause so los ist und mich mich richtig belastet. Ich möchte wieder fahhrad fahren , inliner fahren lernen und am wichtigsten Fusball spielen. Deswegen habe ich auch zur zeit den Gedanken dich ein magenband oder Ballon legen zu lassen. Weil ich einfach gesehen habe was für ein Erfolg meine grose Schwester (L) hat damit. Stolz konnte ich auch berichten dass ich immer mehr Telefonate alleine schaffe und auch unbekannten zur zeit helfen konnte.
Es hat echt gut getan nur die Mundmaske beim fahren und in der Sparkasse hat genervt. Mir ist und das habe ich stolz gesagt ich habe selbst gemerkt obwohl ich nichts wirklich getan habe habe ich etwas an Bauch verloren. Denn die hose die meine schwester mir für die Beerdigung gekauft hatte hatte damals nicht gepasst und jetzt passt sie richtig. Zudem haben wir jetzt für Fahrten eine gurtverlängerung bekommen bei der Organisation des Betreuers und es hätte wohl auch ohne gepasst. :)

... comment