Donnerstag, 12. März 2020
Wie geht es weiter
Immer öfter mache ich mir Gedanken wie geht es jetzt weiter ? Können wir in der Wohnung bleiben? Rutschen wir in ein loch ohne Boden ? Oder stärkt es uns vielleicht sogar. Nun haben mein Bguder und ich sozusagen unsere erste eigene wohnung. Müssen selbst sehen (natür haben wir vorher auch etwas gemacht) dass die Wohnung ordentlich bleibt. Sorge tragen dass alle Rechnungen bezahlt werden (haben wir vorher auch komplett selber gemacht). Trotzdem tut es weh mir wäre es lieber es würde nicht so viel Verantwortung nun auf uns liegen. Klar war im raum dass ich ausziehe aber auch erst wenn ich merke ich schaffe es allein. Gestern habe ich auch mit der unbekannten Dame geschrieben. Ich glaube aber jetzt sirht es noch schlechter aus als vorher.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 11. März 2020
Die Angst gewinnt
Eine weitere fast schlaflose nacht hat ihre Spuren hinterlassen. Meine Bewegung heute waren langsam und sind schwer gefallen. Noch schneller aus der Puste. Zwar gekocht Wösche gewaschen und aufgehängt aber viel ist das nicht zumal ich beim wasche aufhängen sitzen musste. Natürlich verstehe ich die Angst selbst nicht aber die ist da. Ich hoffe es legt sich bald. In nächster zeit wird noch viel auf uns zu kommen dafür müssen wir auch fit sein :( .

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 10. März 2020
Es kommt nicht
Heute war wieder Therapie und wir haben die ersten 45 min pber die vergangenen Tage geredet. Es fiel schwer weil ich dann auch wieder die bilder bzw das bild meines Vaters von sonntag vor Augen hatte. Die 2 hälfte der Stunde haben wir dann gerdet über sie sozialphobie da ja nun noch aussteht wie es mit der Tagesstätte aussieht da ich ja bedenken habe.
Heute kam der anruf dass sie leiche meines vaters nun freigegeben ist und die beisetzung geplant werden kann. Nächste woche dienstag findet sie statt.
Mein Problem ist dass uch völlig übermüdet bin. Ich konnte die beiden Nächte kaum schlafen gesammt in beiden nächten vielleicht 3 stunden. Jedes mal wenn ich die augen schließe sehe ich meinen vater wie ich ihn zuletzt sah. Zudem hat sein bett wegen des windes nachts geknackt und es hörte sich an als ob er aufsteht. Obwohl das bett Bett ja leer steht.
Am abend habe ich am Fenster zum ersten mal seit langem eine Zigarette geraucht und versucht mit meinem vater zu reden. Dieses gefühl zu weinen war da aber keine Träne..... ich habe nun angst dass uch vielleicht nicht weine weil ich meinen vater nicht lieb hatte oder so aber er war mir wichtig :(

... link (2 Kommentare)   ... comment


Montag, 9. März 2020
Einfach nichts
Ich kann nicht weinen ich habe es versucht aber es passiert nichts. Bin ich nun doch etwas gefühlskalt oder so. Kann ich einfach nicht mehr weinen ? Heute haben wir bzw der Partner meiner schwester angefangen das zimmer aufzuräumen und zu gucken was wir weg werfen. Die leiche meines Vaters ist noch nicht freigegeben. Ich hoffe wir können ihn bald beisetzen er wird nämlich zu unserer mama mit ins Grab kommen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 8. März 2020
Auf wiedersehen Papa
Noch gestern abend habe ich mir gedacht bitte lass es ihn bald besser gehen ich kann das nicht mehr . Heute morgen hat mein Bruder unseren Vater tot im Bett gefunden. Er ist nun weg befreit von schmerzen und Leid. Er ist bei mama. Das traurige ist mein vater musste fast den ganzen Tag so in seinem bett liegen (es war kein schöner anblick ). Um 11 haben wir den Arzt gerufen der dann um 7 uhr abends kam. Er hat dann keinen natürlichen TOD feststellen können da keine Erkrankung (weil der arzt ihn nicht kannte) die Kripo verständigen müssen. Diese haben uns befragt es war komisch sie wollten wissen wer ihn zuletzt lebend gesehen hat (ich) wer ihn gefunden und so weiter. Nun geht ein Bericht an die Staatsanwaltschaft und solange ist der Leichnam meines vaters beschlagnahmt. Ich weiß nich was ich fühle ist es die Erleichterung? Ich bin einfach leer. Ich habe angst es fühlt sich so an als ob er gleich ins Wohnzimmer kommt. Den Tag über waren meine Schwestern sowie der Partner meiner großen schwester da sonst hätten wir das nicht geschafft. Nun werde ich hören "Mein Sohn ich bin stolz auf". Nun kommt eine schwere Zeit und die Hoffnung es zieht uns nicht wieder runter.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 7. März 2020
Nicht mehr lange
Ich bin einfach fertig . Als das positive die letzen Wochen ist so gut wie veschwunden. Ich kann mich noch nicht mal freuen dass ich die Woche so viel draußen sogar allein. Es schaffe es nicht mehr mit meinem Vater. Wenn er schreit wenn er etwas brauch da er kaum noch laufen kann kommt songut wie gar keine stimme mehr. Er klagt fast den ganzen Tag über schmerzen im Bein aber laut Arzt im KH ist da ja nichts. Heute ist er gefallen und seit dem gehts nichts mehr er kam dann zwar noch aus seinem Zimmer aber konnte sich nichg auf den Beinen Halten. Seine Wunden musste ich heute versorgen weil es ein Scheiß Tag war. Sowas kann man doch kein leben mehr nennen. Ich weis nicht mehr weiter :( ..... ich glaube er stirbt und das halte ich wirklich nicht aus....

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 6. März 2020
Einige Minuten
Mit meinem Vater geht es als schlechter. Er lässt sich aber auch nicht drauf ein ins Krankenhaus zu gehen. Ok nach seiner Aussage am montag wenn es nicht besser wird. Nur hab ich angst dass er bis dahin nicht mehr mit macht. Ich kann das nicht ertragen. Ich versuche so viel wie möglich draußen zu sein. Bzw Kopfhörer im ohr damit ich sein spucken nicht höre. Ich bin heute abend etqas drausen geblieben obwohl es nass und kalt war. Ich komme einfach nicht damit klar. Noch einmal jemanden nach und nach sterben zu sehen ? Das wird mich wieder brechen ich merke es schon. Leider sind das auch nicht die einzigen Sorgen zur zeit leider kann ich auf diese auch nicht näher eingehen. Ich wollte freunde fragen ob jemand reden möchte einfach damit ich nicht allein bin aber die meisten meiner Freunde und bekannten haben selber probleme oder würden die situation nicht nicht verstehen.......

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 5. März 2020
Die tägliche Müdigkeit
Seit 3 Tagen ist diese Müdigkeit am Tag wieder da. An meinem Schlafrhythmus hat sich eigentlich nichts geändert. Ich schlafe genauso gut besser gesagt schlecht wie vorher. Trotzdem war ich jetzt einige zeit Tagsüber nicht müde aber wie gesagt jetzt ist es wieder so. Wahrscheinlich liegt es am bescheidenen wetter. Wird Zeit dass die sonne wieder mehr zu sehen ist XD.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 4. März 2020
Jede Minute
Heute morgen bzw mittag als mein Vater ins Wohnzimmer kam hat er mir gesagt er hätte ein Blutsturz über Nacht gehabt. Er hat wohl blut gespuckt. Heute Nachmittag bin uch in sein zimmer und habe gesehen wie weit das gespritzt hat. Seit dem er es erzählt hat , hab ich Bauchschmerzen. Ich habe anhst da er alt ist und auch viele Krankheiten hat. Ich meine Klar nervt er aber er ist mein Papa. Trotzdem bin ich um jede Minute froh die ich Nicht zuhause sein muss. Eine Freundin hat heute auch geschrieben wir können mal etwas machen. Darüber bin ich froh. Meine schwester hat dann nach meinem vater noch geguckt und jaa morgen hoffen wor dass der arzt genaueres sagen kann :( .

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 2. März 2020
Oh nein
Kann nicht mal eine verdammte woche ohne schlechte Nachricht vergehen ? Heute beim spülen der Wasserhahn aufgefallen und durch die halbe küche wasser gespritzt und dann noch der Arzttermin von meinem vater. Er muss nochmal zu einem anderen arzt hab nicht genau verstanden was für einer und danach even Dialyse. Das kann echt nicht sein.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 29. Februar 2020
AG
Heutzutage wünschte ich , ich hätte damals in der schule meine Arbeitsgemeinschaft besser ausgewählt. Statt dinge wie Schülerzeitung oder Fußball lieber dinge wie chor Theater oder Gitarre genommen. Vielleicht könnte ich dann heute Gitarre spielen. Den chor hätte ich besucht denn so hätte ich vielleicht nicht so viel lampenfieber in einigen Situationen gehabt. Die Theater AG hätte jch gerne besucht weil ich mich gern in der andere Personen rein versetze und lange zeit auch "Gut schauspielern" konnte. Leider habe ich damals nicht langfristig gedacht.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 28. Februar 2020
Die angst
Ich weiß es peinlich aber so ist es leider die Medien haben es geschafft ich habe panik vor dem coronav. Vorallem jetzt wo es in hessen auch schon angekommen ist. Zb habe ich mit jemandem sammelkarten über fb getauscht die heute ankamen und ich hatte angst brief anzufassen. Ich weiß nicht warum aber es ist echt heftig.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 27. Februar 2020
Schaffen oder nicht ?
Heute war ich bei der PIA. Hauptsächlich zum Blutabnehmen aber wie immer 3 x gestochen kein Blut in dem Röhrchen. Danach war ich noch kurz bei der Ärztin die sich gefreut hat dass es momentan so gut läuft. Ich habe ihr dann auch mitgeteilt dass ich schon vor einigen Monaten das Medikament ohne Rücksprache abgesetzt habe. Sie findet es super dass es ohne Medikament geht. Habe noch einen neuen Termin zum Blutabnehmen bekommen und einen um zubschauen wie es läuft mit der Therapie und der eventuellen probewoche oder auch schon fest in der Tagesstätte. Ich muss aber nich bisschen überlegen. Mein Betreuer hat gesagt wenn ich zum Entschluss komme es ist noch zu frph ist es auch kein problem noch 2 oder auch 5-6 Monate zu warten.
Heute abend habe uch erfahren in unserer Stadt gibt ss am Samstag eine mahnwache (so heißt es in der Ankündigung) in der es geht dass menschen zusammen kommen und friedlich sind. Am ende soll eine Menschenkette gemacht werden. Ich bin am pberlegen dort hinzugehen denn es könnte vielleicht ein kleiner Test sein ob es besser ist mit Menschenmengen. Und da man nicht verpflichtet ist kann man bestimmt auch mittendrin gehen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 26. Februar 2020
Erwartete reaktion
Ich war heute komisch drauf , und ich dachte es wäre heute ein gutes Timing S. Zu schreiben dass ich glaub dass uch mich in sie verguckt habe. Die Reaktion zwar nicht ganz wie erwartet aber immerhin in die richtung. Es kamm nichts wie nein du bist dich oder so aber das was kam war eigentlich schlimmer , denn es kam nichts. Einfach gar nichts mehr sie hat es zwar gelesen aber null reaktion. Naja immerhin weiß ich jetzt es wsr zu schön um wahr zu sein.

... link (0 Kommentare)   ... comment